Nehr Media

Ihre Hamburger Druckerei

Nehr Media... drucken mit NehrWert

- HERZLICH WILLKOMMEN BEI NEHR MEDIA! -

DIENSTLEISTUNGEN MIT NEHRWERT

Wir sind ein leistungsfähiger Druck- und Mediendienstleister im Herzen von Hamburg. Unsere Stärken liegen in der Beratung, Termintreue und Zuverlässigkeit.

 

Das Portfolio unseres Unternehmens bietet Ihnen von der Gestaltung, Bildbearbeitung, Satz und Datenprüfung einen umfassenden Vorstufenservice.

 

Egal ob gedruckt wird oder ob es sich um Ihre neue Website handelt: Wir bringen Ihr Projekt zum perfekten Abschluss - und zwar im eigenen Haus.

In unserem modernen Drucksaal wird sowohl im Offsetdruck als auch im Digitaldruck produziert, je nach Auflage und Anforderung. Und in unserer Weiterverarbeitung erfahren Ihre Drucksachen ihre individuelle Veredelung und Bindung.

 

Speziell für Industriekunden aus dem Großraum Hamburg bieten wir unsere selbst entwickelten Werbeartikel mit Hamburg-Motiven. Das Angebot reicht von unseren inzwischen sehr beliebten Foto- und Bürokalendern bis hin zu Geschenkpapier, Glückwunschkarten und Schokoladenverpackungen. Diese Produkte haben wir unter der Marke Druckschätze.de zusammengefasst.

Rüdiger Nehr

- PHILOSOPHIE -

VIELES ÄNDERT SICH IM LAUFE DER ZEIT

Kai-Uwe Klauß

Und das ist auch gut so. Eines wird sich jedoch nie ändern: Menschen wollen wie Menschen behandelt werden. Wir stehen für einen Service, bei dem Sie im Vordergrund stehen. Für uns ist eine effektive, zügige Kommunikation genau so selbstverständlich wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Aufgabenstellungen. Ihr Erfolg mit Ihrem Projekt steht für uns an erster Stelle. Und damit Sie das Potenzial Ihrer Drucksache ausschöpfen, bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung, gern auch vor Ort.

 

Als modernes Dienstleistungsunternehmen engagieren wir uns flexibel, kreativ und konzentriert, um Ihre Anforderungen perfekt zu realisieren. Die Größe eines Auftrages ist dabei für uns nicht ausschlaggebend. Eine effektive, zügige und klare Kommunikation ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Schlüssel dafür sind jederzeit feste Ansprechpartner mit weitreichender Entscheidungskompetenz und umfassendem Know-How.

Wovon Sie spätestens bei Ihrem zweiten Auftrag profitieren, ist unsere Lernfähigkeit: Alle kundenspezifischen Wünsche, die sich in der tagtäglichen Praxis ergeben, werden zentral erfasst und stehen somit für Ihre Folgeaufträge zur Verfügung. Auf diese Weise lassen sich Fehler und unnötige Kommunikation reduzieren. So bekommen Sie auf Dauer den richtigen Eindruck: "Bei Nehr Media ist mein Objekt in guten Händen!"

 

Ja, es stimmt, unser Lieblings-Medium ist das Papier. Dieses Medium beherrschen wir perfekt. Egal ob es sich um die Sortenvielfalt, Sonderfarben, Veredelungen oder kniffelige Verarbeitungen handelt. Jedoch sind wir sehr gern auch Ihr Ansprechpartner, wenn es zum Beispiel darum geht, Ihre Website zu gestalten oder ein Kundenmailing zu entwickeln.

 

Das sind erst einmal viele Versprechen, die wir Ihnen hier geben. Wir laden Sie herzlich ein, auch Sie zu überzeugen - testen Sie uns!

 

Rüdiger Nehr & Kai-Uwe Klauß

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN!

- UMWELTSCHUTZ -

NACHHALTIGKEIT UND SCHONENDER UMGANG

Als modernes Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung natürlich bewusst. Der Umgang mit den Ressourcen, aber auch die Bedingungen, unter denen von uns benötigte Materialien erzeugt werden, spielen heute eine sehr große Rolle. Nehr Media ist seit 2014 ein FSC® -zertifiziertes Unternehmen. Doch das war uns nicht genug: Seit 2014 sind wir beteiligt am BVDM-Projekt "Print CO2-geprüft" und können Ihre Druckproduktion auch Klima-kompensiert ausführen.

 

Darüber hinaus sind wir Mitglied der UmweltPartnerschaft Hamburg.

 

  • Energie, Wasser- und Rohstoffeinsparungen durch Neuinvestition in Drucktechnik
  • Umstellung auf CtP-Technik mit chemiefreiem Herstellungsprozess
  • Beleuchtungssanierung
  • Diverse interne Stromsparprojekte
  • Optimierte Abfallwirtschaft
  • Reduzierung von Lösungsmittel- und Farbresten — Fachgerechte Entsorgung

 

Als Bündnis des Senats mit der Hamburger Wirtschaft verfolgt die "UmweltPartnerschaft Hamburg" das Ziel, nachhaltiges und ressourceneffizientes Wirtschaften zu fördern. Nehr Media Druck hat das Zertifikat der Hansestadt als Partner der "UmweltPartnerschaft Hamburg" für freiwillige Umweltschutzleistungen erhalten. Wir verzichten konsequent auf chemiehaltige Film- und Plattenentwicklung zu Gunsten lasergesteuerter CtP-Belichtung. Das hilft Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Kein LE-UV bei Nehr Media!

 

An dieser Stelle möchten wir mit einem Irrtum über den LE-UV-Druck aufräumen: Das ursprünglich für das Bedrucken von nichtsaugenden Materialien entwickelte UV-Trocknungsverfahren im Druck ist keineswegs neu und noch weniger ein ökologischer Fortschritt, wenn es sich um das Bedrucken von Papier handelt. Im Gegenteil: Denn die durch die UV-Trocknung  polymerisierte Druckfarbe ist ein Sorgenkind im Papierrecycling, da es sich dabei praktisch um eine Kunststoff-Folie handelt, von dem sich das Altpapier kaum noch befreien lässt. Aus diesem Grund muss UV-Makulatur getrennt vom restlichen Altpapier entsorgt werden. Zudem sind die noch flüssigen Farben gesundheitsschädlich und Farbabfälle müssen als Sondermüll entsorgt werden. Außerdem fallen zusätzliche Energiekosten für die UV-Trocknung an. Der Begriff LE steht zwar für Low-Energy, dennoch ist dafür eben zusätzlicher Energiebedarf von Nöten.

 

Die angeblichen Vorteile beim Bedrucken von Offsetpapieren sehen wir nicht: Schließlich handelt man bewusst, wenn man sich für ungestrichenes Papier entscheidet. Die Haptik einer solchen Papiersorte wird „sichtbar“ bei der Wiedergabe von Fotos und Grafiken - und das ist gut so. Warum also sollte man ein solches Papier mit Folie überziehen?

 

Diese Faktoren bedeuten also in jeder Hinsicht ein Rückschritt und sie passen nicht zu unseren vielen Bemühungen, unsere Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

- REFERENZEN -

PRODUKTE UND KUNDENAUSSAGEN / ZITATE

Rüdiger Nehr
Kai-Uwe Klauß

Kai-Uwe Klauß
Rüdiger Nehr
Rüdiger Nehr
Kai-Uwe Klauß